Monthly Archives: November 2016

Weihnachtskarten

Heute möchte ich euch zwei weitere Projekte von unserem Tages-Workshop vom letzten Samstag zeigen. Ein ganz kleines bisschen weihnachtlich wollten wir auch basteln, deshalb haben wir diese beiden Karten vorbereitet:

Eine Schüttelkarte mit dem Stempelset Flockenzauber und tollem „Glitzerkram“ im Schüttelfenster (für das Schüttelfenster haben wir die Stanze Blütenmedaillon verwendet)

 

img_0621

 

und eine „Tunnelkarte“ mit dem Stempelset „Willkommen Weihnacht“ und dem von mir heiß geliebten Holzoptik-Stempel, der hoffentlich nieeeeemals aus dem Sortiment genommen wird ;o)

Zusätzlich haben wir hier im Inneren der Karte das Stempelset „Adventsgrün“ und die passende Stanze „Adventsschmuck“ verwendet, sowie einen Stern aus den Framelits der „Stern-Kollektion“ für den Blick in den Tunnel sozusagen:

 

img_0622

 

Auch diese beiden Karten wurden von den Teilnehmerinnen toll umgesetzt. Das letzte Projekt – ein kleines Minialbum – zeige ich euch in den nächsten Tagen. Für alle Projekte hatten wir den Teilnehmerinnen selbstverständlich Anleitungen beigelegt, um sie auch später zuhause problemlos nachwerkeln zu können. Wenn Du Interesse an einer Anleitung hast, melde Dich ruhig bei mir – ich schicke sie Dir dann gerne zu.

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Eure Basteltrulla

Es ist an der Zeit,

 

…hier mal wieder was zu schreiben – nicht dass das hier ein Geisterblog wird ;o)

Am letzten Wochenende fand wieder ein Bastel -Tagesworkshop statt, den ich mit meiner lieben Kollegin Birgit (wie schon im Februar) in Kaltenkirchen veranstaltet habe. 14 Frauen haben von 10-17 Uhr (ein paar ganz schnelle waren schon deutlich früher fertig) mit Stanze und Stempel, Big Shot und Falzbein tolle Werke geschaffen. Diesmal hatten wir uns überlegt, einzelne Projekttische sowie eine große Tischrunde zu stellen. Platzmäßig kam das gut hin und wir wollten mal testen, wie das so bei den Damen ankommt. Das sah dann so aus:

 

img_0618

 

Der Raum der „Gemeinschaft der evangelischen Kirche“ war wieder  genau richtig für unser Vorhaben. Links seht ihr die Projekttische und rechts die große Tischrunde, an der alle Teilnehmerinnen Platz nehmen konnten, ohne sich im Rücken zu sitzen. An der großen Tischrunde fanden alle Damen ein kleines Begrüßungsgoodie und einen dekorierten Pizzakarton mit Material für 5 Projekte. Schaut mal hier:

 

img_0607   img_0606

img_0616   img_0619

 

Bei dem Begrüßungsgeschenk handelt es sich um eine kleine Bodylotion die es im Drogeriemarkt um die Ecke passend in zwei von den aktuellen InColors gibt und die wir nett verpackt und dekoriert haben. Den herbstlichen Fuchs hatte ich so bei www.scrapgoere.de gesehen und mich direkt reinverliebt – den habe ich fast identisch übernommen, weil er einfach perfekt passte !

Nach einer kurzen Begrüßung haben wir den Mädels die Projekte vorgestellt und dann ging es auch schon los mit dem Basteln.

Wie gesagt, es waren 5 Projekte insgesamt, wobei eins davon sozusagen ein Doppelprojekt war, da es aus einer pfiffigen Karte mit passender Explosionsbox bestand.

Birgit hatte dieses Doppelprojekt in verschiedenen Farben plus Anleitung toll vorbereitet, so dass sich jeder sofort ans Werk machen konnte. Aus Rücksicht auf die einzelnen Teilnehmerinnen zeige ich euch hier nur die Bilder der Projekte – hier die verschiedenen Tri-Shutter-Karten:

 

img_0497   img_0502

img_0500

 

und dazu gab es immer die farblich passende Explosionsbox so wie hier:

 

img_0620   img_0614

 

Verwendet haben wir die Stempelsets „So viele Jahre“ mit den passenden Framelits und „Playful Backgrounds“ sowie das Designerpapier im Block der InColors 2016-2018.

So ihr Lieben, es ist schon spät – die restlichen Projekte zeige ich euch in den nächsten Tagen…großes Bastelehrenwort ;o)

Viele liebe Grüße von eurer Basteltrulla