Ein Gästebuch zur Hochzeit…

…ist entstanden, als ich mal wieder meine Cinch rausgekramt habe. Die wohnt jetzt schon fast ein Jahr bei mir und musste endlich mal wieder bewegt werden – nicht dass sie einrostet ;o)

Herausgekommen ist ein Gästebuch zur Hochzeit, das ich mit den tollen großen Buchstaben von Stampin´ Up! beschriftet habe. Es hat richtig Spaß gemacht, mal wieder mit Graupappe, Leim und Buchbinderleinen zu spielen – ich glaube, davon mache ich noch andere Varianten. Wie gefällt es euch?

 

 

Sonnige Grüße aus Hamburg von eurer Basteltrulla

Eine neue Technik ausprobiert…

…habe ich bei dieser Karte! Sie nennt sich „Floating Letters“ oder „Eclipse Technique“. Die stand schon laaaaaange auf meiner To-Do Liste und nun habe ich sie einfach mal ausprobiert. Ich muss sagen: ich bin total begeistert – die Technik werde ich sicher noch häufiger machen!!! Schaut mal hier (wenn du die Bilder anklickst, werden sie größer):

 

   

 

Verwendet habe ich hier wieder das tolle Gratis-Papier aus der Sale-a Bration und diesmal auch das Gratis Stempelset “ Beste Wünsche“ in Kombination mit den Farben Limette und Bermudablau. Das leuchtet so richtig schön und das Stempelset bietet viele, viele Kombinationsmöglichkeiten. Im Stempelset enthalten ist zwar auch das Wort „Beste“ aber das ist so blumig und nicht so mein Geschmack – daher bot es sich an, hier die großen Buchstaben auszustanzen ;o)

Wie gefällt euch die Karte?

Habt ihr auch die Glitzersterne gesehen??? Das Glitzerpapier ist neu im Frühjahrskatalog (in Hellgrün, Schimmerweiß und Türkis) enthalten, 6×6 inch groß und einfach nur der absolute Knaller! Nutze gerne meine Sammelbestellung am 15.02.18 und sichere Dir das tolle Papier !

Viele liebe Grüße von eurer Basteltrulla!

noch eine Explosionsbox…

…haben wir verschenkt!

Kennt ihr das? Ihr habt seit Monaten eine Einladung für einen 50. Geburtstag vorliegen und der beste Ehemann der Welt „regelt das mit dem Geschenk“…eine Woche vorher fragt ihr nochmal nach ob auch alles klar geht und bekommt das auch bestätigt. Soweit so gut. 36 Stunden vor Abfahrt heißt es dann aber: „Äh…Duuuu? Wir haben jetzt doch kein Geschenk, weil der, der sich drum kümmern wollte ist krank geworden und ein anderer hat abgesagt und …naja…ich hab gesagt, Du kannst was basteln! Und vielleicht so, dass die anderen auch noch Geld reinschmeißen können  – geht das???“

Aaaaah ja…ok…nun aber schnell. Klar geht das. Auch dann greife ich gerne zu einer Explosionsbox. Das geht fix und hat den Wow-Effekt beim Öffnen – was will man mehr ?

Also, die Regeln waren klar: die „50“ MUSS drauf, es ist für einen Mann, also kein Schnickschnack wie Schmetterlinge, Blümchen oder sonst was (Sterne gehen gerade noch, aber nur weil sie schwarz sind), nicht zu bunt und so das alle noch ihr Geldgeschenk unterbringen können. Hier ist das Ergebnis:

 

   

 

Schwarzer Farbkarton beklebt mit Papier in Holzoptik und eine ebensolche (Spar-)Konservendose in die Mitte. Ein Glückwunsch aus dem Stempelset „Watercolor Words“ (das hoffentlich NIEMALS aus dem Katalog fliegt!!!) und ein bisschen Platz für die Unterschriften der Mitschenkenden – Fertig!

Bei dem Geburtstags-Kind kam die Box gut an und die Party war super! Alles perfekt!!!

Liebe Grüße

Eure Basteltrulla

 

Explosionsboxen zum Geburtstag…

…kommen immer gut an. Daher möchte ich euch gerne 2 ganz verschiedene davon zeigen. Beide habe ich kürzlich verschenkt.

Die erste war für eine liebe Freundin zum Geburtstag. Sie hat sich etwas „Wellness“ gewünscht und daher hab ich eine Badekugel in die Mitte gesetzt und in den beiden seitlichen Taschen einen Gutschein für einen Sauna-Abend verpackt. Schaut mal hier:

 

 

 

Verwendet habe ich hier das tolle neue Stempelset „Perfekter Geburtstag“ zusammen mit dem Stempelset „Auf Dich“ – beide  von Stampin´ Up! – und den passenden Framelits „Einfach erfrischend“. Seht ihr, worauf die Sterne kleben? Sieht aus wie Kronkorken, oder? Ich habe mich ja bisher noch nie getraut, echte Kronkorken durch die Big Shot zu nudeln…nun ist das auch nicht mehr nötig, denn es gibt ja die coolen Stanz-Formen. Ergänzt habe ich das Ganze mit dem Designerpapier „Einfach spritzig“, – das gibt es derzeit gratis in der Sale-a-Bration bei einer Bestellung im Wert von 60 EUR. Du kennst die Sale-a-Bration gar nicht??? Dann erkläre ich es kurz: Immer am Anfang eines neuen Jahres feiern wir bei Stampin´ Up! so richtig und ihr bekommt die Geschenke!!! Für jede Bestellung im Wert von 60 EUR erhälst Du ein Gratis Produkt aus dem SAB-Flyer…bei 120 EUR 2 Gratisprodukte, bei 180 EUR 3 Gratisprodukte und so weiter. Das können Stempel, Papiere oder auch ganze Projekt-Sets sein. In diesem Jahr neu ist, das es bei Bestellungen ab 120 EUR auch sogar höher wertige Gratisprodukte gibt, wie zum Beispiel Thinlits Formen für Deine Big Shot oder Stempelsets mit vielen verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten.

Nutze gerne meine nächste Sammelbestellung am 15.02.2018 und sichere Dir die tollen Gratisprodukte auch noch versandkostenfrei!

Liebe Grüße

Eure Basteltrulla

KreativBall 3 September – Vintage Leaves

Hallo zusammen,

hier kommt eine weitere Idee mit dem Stempelset des Monats, bzw. diesmal habe ich die dazugehörigen Framelits verwendet. Diese Technik funktioniert natürlich auch mit jedem anderen Framelit…ich habe einfach das ausgestanzte Motiv als Schablone verwendet – einmal als Negativ- und einmal als Positivschablone – und mit den kleinen Schwämmchen Tinte getupft. Schaut mal – einmal sieht das so aus:

 

 

und wenn man das Negativ verwendet, kann das daraus entstehen:

 

 

 

ergänzt habe ich die Karte oben mit dem Set „Von großer Bedeutung“ und „Kurz gefasst“ und bei der unteren Karte habe ich das Stempelset des Vormonats „Gut gewappnet“ verwendet und „Garden in Bloom“ hinzugefügt.

 

Welche Karte gefällt euch besser?

 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche !

Eure Basteltrulla

 

 

KreativBall 2 September 2017 – Vintage Leaves

Heute habe ich eine herbstliche Pizza-Verpackung für euch…habt ihr die schon entdeckt? Ihr findet sie im neuen Herbst-/Winterkatalog auf Seite 44 – es gibt 8 Stück für 7,50 EUR. Das Tolle ist, dass die von innen beschichtet sind und somit auch für Lebensmittel, wie z.B. selbst gebackene Kekse verwendet werden können. Außerdem lassen sie sich schnell und einfach verzieren – wie hier eben mit den Vintage Leaves:

  

Ergänzt habe ich hier noch mit etwas Leinenfaden, Juteschnur und Holzdeko – das gibt eine schöne natürliche Optik. Die Holzdeko ist noch vom letzten Jahr, aber die aktuelle kann man natürlich genauso nehmen, sie ist hier nur noch nicht angekommen ;o)

Der Unterleger besteht aus einem Stück Savanne, das mit der Prägeform „im Wald“ geprägt wurde und dann haben die Birkenstämme noch mit einem Schwämmchen und weißem Stempelkissen etwas Farbe abbekommen.

Mir gefällt sie so total gut – und Dir?

Viele liebe Grüße von Deiner Basteltrulla

KreativBall 1 September 2017 – Vintage Leaves

Und schwupp – nun ist es doch wieder Samstag geworden…passend zum derzeitigen Herbstwetter habe ich mir für diesen Monat das Set „Vintage Leaves“ als Stempelset des Monats ausgesucht. Beim Spaziergang gestern bin ich tatsächlich schon über erste Kastanien gestolpert.

Entstanden ist ein Geburtstagsset aus Karte und Verpackung.

Hier zunächst die Karte:

 

 

Da das Set „Vintage Leaves“ keine Sprüche beinhaltet habe ich noch, passend zum Anlass, mit dem Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“ ergänzt. Und hier die Verpackung – eine Tüte, die mit dem Punchboard für Geschenktüten gefertigt wurde:

 

 

Die Blätter aus dem Set „Vintage Leaves“ eignen sich super, um sich selbst ein Designerpapier zu erstellen. Es gibt ja doch nicht immer so ganz das, was man gerade braucht und daher mache ich mir das Papier manchmal einfach selbst…auch die Framelits Stickmuster sind hier gleich doppelt zum Einsatz gekommen. Sie gehören zu meinen absoluten Favoriten aus dem derzeitigen Katalog – zu Deinen auch? Wenn Du sie noch nicht hast und gerne bestellen möchtest, melde Dich gerne bei mir – sie sind echt sehr vielseitig!

Und hier nochmal beides zusammen, wie gefällt es euch?

 

 

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende für euch!

Eure Basteltrulla

 

 

Nun sind die Ferien schon wieder vorbei…

… dabei wollte ich euch eigentlich mit diesem Projekt erst in den Urlaub schicken.

Leider gab es vor einigen Wochen aber technische Probleme mit meinem Zugang zu diesem Blog, so dass ich diesen Beitrag vor meinem eigenen Urlaub nicht mehr schreiben konnte…und das gerade, als ich den KreativBall ins Leben gerufen hatte…nun ja…shit happens!

Nach dem Urlaub ist ja bekanntlich vor dem Urlaub…da sicher nicht alle Leser an die Ferien gebunden sind, sondern auch zu anderen Zeiten verreisen, zeige ich euch den Urlaubs-Geldkoffer jetzt trotzdem.

Ich brauchte einen Verpackung für ein Geldgeschenk von mehreren Personen und der Beschenkte wollte das Geld für eine Reise verwenden. Fündig geworden bin ich bei der lieben Conni. Sie hat auf ihrem Blog eine richtig tolle Anleitung für einen Geldkoffer veröffentlicht…schau mal hier http://stempellicht.blogspot.de/2016/10/anleitung-koffer-aus-papier-fur.html

Die Anleitung war genau passend für meine Idee eines Koffers und so hab ich sie direkt geklaut und nur die Farben angepasst ;o)

Mein Koffer sieht so aus:

 

 

Passend dazu hab ich noch einen Karte gewerkelt auf der das Reiseziel Sri Lanka mit auftauchen sollte…zusammen sah das dann so aus:

 

  

 

Natürlich kann man den Koffer auch öffnen und befüllen – dafür sind Koffer ja schließlich da. Wir haben die Geldscheine zu Kleidungsstücken gefaltet, in den Koffer gepackt und dann verschenkt. Beim Verschenken konnte ich leider nicht dabei sein, aber ich denke, das Geburtstagskind hat sich gefreut. Wie gefällt euch der Koffer?

 

 

Unsere eigenen Urlaubskoffer sind unterdessen wieder ausgepackt und der Alltag hat begonnen.

Ab kommender Woche gibt es daher hier auch wieder einen KreativBall mit einem Stempelset des Monats – welches es ist, habe ich noch nicht entschieden. Vielleicht schon eins aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog?! Mal sehen…herbstlich wird es auf jeden Fall. Der  neue Katalog ist ja seit Freitag gültig und ich mache am kommenden Donnerstag die erste Sammelbestellung dazu. Wenn Du etwas benötigst schreibe mir doch einfach eine Email. Oder melde Dich, wenn Du noch einen Katalog benötigst. Am kommenden Freitag gibt es dann den nächsten KreativBall –

bis dahin, viele liebe Grüße von deiner Basteltrulla

 

KreativBall 3 Juli 2017- Gut gewappnet

Hallo zusammen,

 

ein bisschen verspätet (aber dafür ganz besonders cool, wie ich finde) kommt hier eine weitere Idee für das Stempelset „Gut gewappnet“. Einige von euch wissen ja – ich liebe Wimpelketten aller Art und die kann man ruckzuck mit diesem Stempelset erstellen…schaut mal hier:

 

IMG_1124[1]

IMG_1126[1]  IMG_1125[1]

 

Dieses Mal habe ich einzig und allein das Stempelset „Gut gewappnet“ verwendet und nur einige Stanzen bzw. Framelits und Kordel ergänzt. Schon habt ihr eine schöne Homedeko oder eine Wimpelkette zum Geburtstag oder oder oder. (Hmm…das „Team Basteltrulla“ hat heute wieder Zuwachs bekommen…vielleicht wäre das ein schönes Begrüßungsgeschenk für meine neue Downline?! Muss ich mir noch überlegen ;o)…)

Die Farbkombination Marineblau/Limette/Flüsterweiß ist auf jeden Fall mein absoluter Favorit in diesem Sommer – so schön frisch und knallig. Die werdet ihr hier mit Sicherheit noch öfter hier sehen ;o)

Ich bin ja sonst nicht so bunt und leuchtend unterwegs aber das Limette finde ich total schön und durch das Marineblau wird das dann doch wieder etwas reduziert. Gefällt mir total gut – was sagt ihr?

Hier noch einmal vor weißem Hintergrund…

 

IMG_1122[1]

 

Viele liebe Grüße und bis ganz bald!

Eure Basteltrulla

 

 

 

KreativBall 2 Juli 2017 – Gut gewappnet

Hallo zusammen,

hier eine weitere Idee für das Stempelset „Gut gewappnet“. Diesmal habe ich eine Verpackung für einen Gutschein zum Geburtstag mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gewerkelt. Der Clou ist dabei, dass es keine normale Geschenktüte ist, sondern dass sie aus zwei Teilen besteht. Da ich ja immer Schwierigkeiten habe, die Schleifen an solchen Tüten gut hinzubekommen, kam mir die Inspiration von Dannie bei YouTube ganz gelegen…https://www.youtube.com/watch?v=a5lyz3UMRpg

Hier bekommt die Tüte nämlich einen abnehmbaren Deckel, somit muss man die Schleife nicht immer auf- und zu binden, um an den Inhalt zu gelangen – fand ich total praktisch!

Hier meine Variante:

IMG_0704[1]   IMG_0706[1]

 

Zusätzlich zu dem Stempelset „Gut gewappnet“ habe ich hier noch drei Stempel aus dem Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“ verwendet – der Spruch „Alles Liebe“ ist mit der 1,5 Inch Kreisstanze ausgestanzt und passt perfekt auf das gestempelte und ausgestanzte Wappen. „Zum Geburtstag“ ist mit dem Klassischen Etikett ausgestanzt. Das geblümte Papier und auch das Schleifenband sind aus Altbeständen aber auch in anderen Farbkombinationen sieht es sicher toll aus.

In der tollen Tüte verbirgt sich ein Gutschein über Stampin´ Up! – Produkte, der nach dem Geburtstag bei mir eingelöst werden kann. Bitte beachtet, dass es sich hier nicht um eine generelle Stampin´ Up! – Aktion handelt, sondern um einen Gutschein, den ich ausgebe und der dann auch nur bei mir eingelöst werden kann.

Wie gefällt euch die Tüte?

Viele liebe Grüße und bleibt am (Kreativ-)Ball, nächste Woche gibt es weitere Ideen mit dem Stempelset „Gut gewappnet“

Eure Basteltrulla